übernachten im Harz Gastgeberverzeichnis für Osterode im Harz (Gastgeber aufsteigend sortiert nach Kategorie)

Der berühmte Kornmarkt von Osterode (Foto: Denis Wollenhaupt)Die Kreisstadt Osterode am Harz markiert den südwestlichen Rand des Harzes. Die malerische Altstadt mit ihrer Fachwerkkulisse und dem Kornmarkt lädt zum Verweilen ein. Besuchen Sie das Museum im Ritterhaus oder bestaunen Sie das Harzkornmagazin und die alte Burg. Sportlich Aktive finden Zerstreuung im ALOHA-Erlebnisbad oder diversen Freibädern. Aber als echte Harzstadt ist Osterode natürlich auch ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen. Der Sösestausee liegt direkt vor den Toren der Stadt und bietet auf dem Fischereilehrpfad und dem Verlobungsweg Erholungssuchenden und Wanderern eine schöne Kulisse. Sie finden in diesem Landschaftsschutzgebiet auch die Wald-Vogelstation. Wer es etwas abenteuerlicher mag, kann Osterode als Ausgangspunkt für den 94 km langen Harzer-Hexen-Stieg wählen, um eine diagonale Herzüberquerung über den Brocken bis nach Thale zu unternehmen. Zudem ist Osterode an das Radwege- Netz der Volksbank Arena Harz angeschlossen.