übernachten im Harz Gastgeberverzeichnis für Ilsenburg im Harz (Gastgeber aufsteigend sortiert nach Objektort)

Schloss Ilsenburg: Der im Stil der Neoromanik errichtete Bau war bis 1945 im Besitz der Fürsten zu Stolberg-Wernigerode. Seit 2005 ist die Stiftung Kloster Ilsenburg Eigentümer des Schlosses. (Quelle: Wikipedia.de)Ilsenburg ist der erste Nationalparkort Hochharz. Felsmassive, grüne Täler, idyllische Gebirgsbäche und dichte Wälder machen eine Wanderung oder Fahrradtour zum Erlebnis und lassen Lärm und Hektik vergessen.

Besuchen Sie die imposanten Felsen Ilsenstein und Scharfensteinklippe oder wandern Sie durch das Ilsetal entlang der wunderschönen Ilsefälle über den Heinreich-Heine-Weg auf den Brocken.

Erfahren Sie Geschichte auf einem 3,2km langen Weg zwischen den 1000-jährigen Klosteranlagen Ilsenburgs und Drübecks und erleben sie im Hütten- und Technikmuseum sowie der Fürst Stolberg Hütte, einer der ältesten Eisengießereien Europas, Einblicke in die Tradition des Ortes sowie der gesamten Region.